Medizintechnik Lippe Logo Responsive Menu Icon

OP - Bereiche

Ambulanz - und OP - Mobiliar

Schmitz & Söhne varimed Ambulanz und OP Mobiliar

Qualitätsmerkmale für alle Produkte dieses Bereiches 

  • Sämtliche Gestelle sind aus Chromnickelstahl-Rund-bzw. Vierkantrohr, Werkstoff 4301, elektropoliert. 
  • Alle Chromnickelstahlplatten und Verkleidungen sind geschliffen, Korn 180 und gebürstet. 
  • Achsen und Befestigungsstifte der Kunststoffrollen sind aus Chromnickelstahl. Alle Rollen sind kontaktverfärbungsfrei. 
  • Die Sitzpolster mit Schaumstoff auf der Trägerplatte haben elektrisch leitende schwarze Bezüge.

Operationstische

Schmitz & Söhne OPX mobilis 200

Orts- und energieunabhängig operieren

  • Aufnahme für Röntgenkassetten, röntgenfähige Tischplatte
  • Abnehmbare, weiche SAF-Polster, druckentlastend, flüssigkeitsundurchlässig, elektrisch leitend
  • Minimale Fugen zwischen den Polstern, keine Quetschgefahr
  • Rückenteilverstellung mit Gasfederunterstützung und integriertem Sicherheitsmechanismus
  • Leicht zu reinigende, geschlossene Oberflächen
  • Hygienischer Verschluss auch an der Unterseite der Fußkonstruktion mittels einer Bodenwanne
  • Vorwählhebel für Hoch/Tief- und Trendelenburg-/Gegentrendelenburgbewegung
  • Pumpenhebel für Hoch/Tief- und Trendelenburg-/Gegentrendelenburgbewegung
  • Pedal für Zentralfeststellung der Rollen
  • 4 extrem leicht laufende Doppelrollen, schwenkbar, davon 2 Rollen elektrisch leitend, mit Abdeckung als Flüssigkeitsschutz

Schmitz & Söhne OPX mobilis 300

Mobile Universal-Operationstische für alle chirurgischen Disziplinen

  • Längsverschiebbarkeit der Tischplatte um insgesamt 250 mm für ein optimales Röntgen des Patienten mit dem C-Bogen (nur bei L-Versionen)
  • Integrierte Gallenbank, kopfseitig über Fußpedal verstellbar (nur bei G-Versionen)
  • Aufnahme für Röntgenkassetten, röntgenfähige Tischplatte
  • Minimale Fugen zwischen den Polstern, keine Quetschgefahr
  • Abnehmbare, weiche SAF-Polster, druckentlastend, flüssigkeitsundurchlässig, elektrisch leitend
  • Rückenteilverstellung mit Gasfederunterstützung und integriertem Sicherheitsmechanismus
  • Leicht zu reinigende, geschlossene Oberflächen 
  • Schwenkbarer Vorwählhebel für Hoch/Tief-, Lateral und Trendelenburg/Gegentrendelenburgbewegung
  • Pumpenhebel für die Hoch/Tief-, Lateral- und Trendelenburg/Gegentrendelenburgbewegung
  • 3-Funktionen-Pedal für Geradeauslauf, freies Verschieben, zentrale Feststellung der Rollen
  • 1 gefederte Richtungsrolle, zuschaltbar über Fußpedal, für sicheren Geradeauslauf
  • Hygienischer Verschluss auch an der Unterseite der Fußkonstruktion mittels einer Bodenwanne
  • 4 extrem leicht laufende Doppelrollen, schwenkbar, davon 2 Rollen elektrisch leitend, mit Abdeckung als Flüssigkeitsschutz

Schmitz & Söhne OPX mobilis RC

Die neue Generation für Komfort und Zuverlässigkeit in der Chirurgie: 

  • Manual Override
    Neben der elektrischen auch zusätzliche manuelle Verstellmöglichkeit des Tisches
    mittels Vorwählhebel und Hydraulikpumpe.
  • Elektrohydraulische Verstellung des Rückenteils per Fernbedienung oder über die Hydraulikpumpe (nur mobilis RC 40 Modelle)
  • 3-Funktionen-Pedal für Geradeauslauf, freies Verschieben und zentrale Feststellung
  • Fernbedienung zur direkten Anwahl der gewünschten Funktion
  • Handbedienung
    Zur Bedienung der elektrohydraulischen Verstellfunktionen des Tisches. Die Handbedienung besitzt eine Akku-Ladestandsanzeige sowie eine Aktivierungstaste gegen unbeabsichtigtes
    Auslösen einer Funktion. Die Funktionstaste „Reverse Mode“ erlaubt das normale Ausführen der Tischfunktionen bei umgekehrter Lagerung des Patienten. Hinterleuchtete Tasten für eine sichere Bedienung in einem abgedunkelten OP. Optional ist die Handbedienung mit einer Funktionstaste für die Null-Stellung ausgestattet.

Schmitz & Söhne Katalog OP-Bereiche

Unsere Kontaktdaten

Medizintechnik Lippe Vertriebs GmbH
Niemeierstraße 24
32758 Detmold

+49 5231 66828
+49 5231 63759
info@mtl-detmold.de

Schnellkontakt